© 2018 Paul Hoffmann  |  erstellt mit easyCMS  
Sehnsucht
Seh(n)such(t)

Zum Ende des Jahres 1998 bat mich Paul, ein paar Worte zur Präsentation seiner Arbeit im »gemußt«-Katalog der FH-Bildhauerklasse zu schreiben. Nicht alles würde ich heute noch so formulieren. Doch versuchte ich damals in wenigen Zeilen, einen Zusammenhang herzustellen zwischen der stetigen Formung des Steins durch die Schläge des Bildhauers und der Formung des Menschen durch die Erlebnisse, Erfahrungen, Begegnungen und Beziehungen des Lebens. »Die Summe der Schläge ergibt das, was er am Ende ist« schrieb ich – und das gilt, wie Pauls Aufzeichnungen aus den Jahren 1995 bis 2016 zeigen, tatsächlich für den Stein und den Menschen gleichermaßen [...] Im September 2015 wird Paul von einem Schicksalsschlag heimgesucht, der all seine Zukunftspläne durchkreuzt und es ihm unmöglich macht, seiner Kunst – der Bildhauerei – weiter nachzugehen. [...], doch Paul ist noch da, bereit für neue Erlebnisse, Erfahrungen, Begegnungen und Beziehungen.

Lars Heuer

Limitierte Auflage

288 Seiten, ca. 23,5 x 22,5 x 3 cm, gebundene Ausgabe im Hardcover. Erschienen im Mai 2017 im SchöneworthVerlag für 45€/Exemplar.

Bestellungen über paul@steinweise.de